----- Original Message -----
From: "Hanns-Seidel-Stiftung" <newsletter@hss.de>
To: <kiehl@rki-i.com>
Sent: Thursday, December 04, 2008 1:05 PM
Subject: HSS Newsletter

> Sehr geehrte Damen und Herren,
>
> mit der neuen Ausgabe unseres Newsletters möchten wir Ihnen nicht nur wieder
> Seminarhinweise und aktuelle Informationen aus unserem Hause übermitteln,
> sondern uns auch von Ihnen für dieses Jahr verabschieden. Wir wünschen Ihnen
> einen besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten und schon jetzt alles Gute
> für 2009!
>
> Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen nun
> Isabel Küfer
> Leiterin der Online-Redaktion
> E-Mail: newsletter@hss.de
>
>
> -------------------------------------------------------------------------
> Inhalte dieser Ausgabe:
> -------------------------------------------------------------------------
>
>> Einladung: Die Zukunft der Energieversorgung in den Kommunen
>> Einladung: Piraterie weltweit - eine neue Form des Terrorismus?
>> Einladung zur Buchvorstellung "Jung und Alt"
>> Einladung: Von der Informations- zur Wissenschaftsgesellschaft?
>> Einladung: Einführung in die internationale Politik
>> Einladung: Forum der älteren Generation - Exkursion nach Coburg
>> Führen mit Werten
>> Bildungstransfer Westchina
>> Pomnyun Sunmin zu Gast bei der Hanns-Seidel-Stiftung
>> Studienförderung - Bewerbungstermine 2009
>> Archivfilm des Monats: Wahlspot zur Landtagswahl 1982
>> Neu erschienen: Was bleibt von 68 - die Folgen der Protestbewegung
>
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Die Zukunft der Energieversorgung in den Kommunen
> 5. bis 7. Dezember 2008 in Straubing, Hotel Gäubodenhof
>
> Der Klimawandel ist auf der Tagesordnung der Politik ein wichtiges Thema
> geworden. Alle Ebenen der Politik, also auch die Kommunalpolitik, stehen vor der
> großen Herausforderung, darauf zu reagieren und Lösungen zu finden. Energiewende
> - aber wie? In diesem Seminar wollen wir Ihnen die Rahmenbedingungen der
> zukünftigen Energieversorgung aufzeigen, mit Ihnen konkrete Beispiele
> alternativer Energiegewinnung besichtigen und mögliche Lösungen für die Kommunen
> mit Ihnen diskutieren.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema (PDF) >>>
> http://www.hss.de/downloads/030408075.pdf Zur Anmeldung >>>
> https://secure.hss.de/_statisch/seminaranmeldung.asp?id=030408075
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Piraterie weltweit - eine neue Form des Terrorismus?
> 8. Dezember 2008 im Konferenzzentrum München
>
> Meldungen von Piraterie häufen sich in den Medien. Bundesverteidigungsminister
> Jung hat eine weitere Beteiligung Deutschlands im Kampf gegen die weltweite
> Piraterie zugesagt. Die internationale Staatengemeinschaft braucht allerdings
> einen klaren Operationsplan für den Umgang mit Seeräubern und nationale
> Rechtsgrundlagen. Beides fehlt bislang. Wir möchten in dieser Veranstaltung über
> eine moderne Form der organisierten Kriminalität und des Terrorismus aufklären,
> Gefahrenpotenziale aufzeigen und die derzeitige Situation erörtern.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema (PDF) >>>
> http://www.hss.de/downloads/030908137.pdf Zur Anmeldung >>>
> https://secure.hss.de/_statisch/seminaranmeldung.asp?id=030908137
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Buchvorstellung: Jung und Alt - Miteinander leben - voneinander lernen -
> einander zuhören
> 10. Dezember 2008 im Konferenzzentrum München
>
> Die vielfältigen Möglichkeiten des Miteinanders herauszustellen und die
> veränderte Altersschichtung der Gesellschaft nicht als Problem, sondern als
> Chance für die gesellschaftliche Entwicklung zu sehen, ist das Anliegen des
> Buches "Jung und Alt - Miteinander leben - voneinander lernen - einander
> zuhören", zu dessen Vorstellung mit anschließender Diskussion wir Sie herzlich
> einladen.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema >>> http://www.hss.de/12442.shtml?=NL25
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Von der Informations- zur Wissenschaftsgesellschaft?
> 11. Dezember 2008 im Konferenzzentrum München
>
> Daten, Information, Wissen - drei Begriffe, die Erfolge aber auch Probleme
> charakterisieren, die uns nach den Entwicklungen der Informations- und
> Kommunikationstechnologie im 20. Jahrhundert beschäftigen. Grund genug, diese
> Thematik einmal näher zu beleuchten. Der Vortrag von PD Dr. phil. Rudolf Seising
> greift die Diskussionen aus wissenschaftshistorischer und -philosophischer
> Perspektive auf.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema (PDF) >>>
> http://www.hss.de/downloads/030108715.pdf Zur Anmeldung >>>
> https://secure.hss.de/_statisch/seminaranmeldung.asp?id=030108715
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Seminar zur politischen Grundbildung: Einführung in die internationale Politik -
> Schwerpunkt China
> 12. bis 14. Dezember 2008 in Bernried, Hotel Seeblick
>
> Die internationale Politik hat sich seit 1989/90 grundlegend verändert. Weder
> über die Form der neuen Ordnung noch über die künftigen Herausforderungen der
> Globalisierung herrscht Einigkeit. Die Komplexität des internationalen Systems
> ist immer schwieriger zu durchschauen. Das Grundlagenseminar soll auf diese
> veränderten Bedingungen der internationalen Politik im 21. Jahrhundert
> vorbereiten und mit den Grundelementen wie auch mit den aktuellen Fragen und
> Problemen der Weltpolitik vertraut machen. Der Schwerpunkt wird dabei auf der
> Volksrepublik China liegen.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema (PDF) >>>
> http://www.hss.de/downloads/030408107.pdf Zur Anmeldung >>>
> https://secure.hss.de/_statisch/seminaranmeldung.asp?id=030408107
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Forum der älteren Generation - Exkursion nach Coburg
> 11. bis 16. Januar 2009, Kloster Banz
>
> Unsere seniorenpolitischen Wochenseminare "Forum der älteren Generation"
> informieren Sie unter der Leitung fachkundiger Referenten über ein breites
> Spektrum von Grundsatzfragen der Demokratie bis hin zu Detailanalysen aktueller
> politischer Themen.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema (PDF) >>>
> http://www.hss.de/downloads/030609101.pdf Zur Anmeldung >>>
> https://secure.hss.de/_statisch/seminaranmeldung.asp?id=030609101
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Führen mit Werten
>
> Moralische Kompetenz ist kein Luxus, den sich nur ein paar humanistisch
> gebildete Manager leisten können – sie zahlt sich für jeden Menschen und jeden
> Betrieb aus. Um diese These kreiste ein Vortragsabend der Hanns-Seidel-Stiftung
> mit Pater Anselm Grün, der am 20. Dezember 2008, 22.30 Uhr, auf BR alpha
> ausgestrahlt wird.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema >>> http://www.hss.de/11395.shtml?=NL25
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Bildungstransfer Westchina: Selbstbau von Ausstattung als Hilfe zur Selbsthilfe
>
> Die Qualität der Ausbildung in chinesischen Berufsschulen wird vielfach beklagt.
> Ein wichtiger Beitrag zur Steigerung der Ausbildungsqualität ist die
> praxisbezogene fachliche und pädagogische Fortbildung von Lehrkräften der
> beruflichen Schulen und betrieblichen Ausbildungsstätten. Durch das
> Berufspädagogische Berufsbildungszentrum Qingzhou und die beiden
> Berufsbildungszentren Weifang und Shiyan werden jährlich ca. 75
> Fortbildungskurse mit rund 1.450 teilnehmenden Lehrkräften durchgeführt.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema >>> http://www.hss.de/12450.shtml?=NL25
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Pomnyun Sunmin zu Gast bei der Hanns-Seidel-Stiftung
>
> Die ganze Tragik der Teilung Koreas zeichnete Ehrwürden Pomnyun Sunmin am 1.
> Dezember 2008 bei seinem Besuch im Berliner Büro der Hanns-Seidel-Stiftung nach.
> Der südkoreanische Zen-Meister, u.a. Vorsitzender von "The Peace Foundation",
> setzt sich seit 1997 für die Aussöhnung auf der Koreanischen Halbinsel ein.
> Angesichts der tiefen Kluft zwischen Nord- und Südkorea sei es eine zentrale
> Aufgabe seiner Organisation, die Südkoreaner über die miserablen
> Lebensbedingungen der nordkoreanischen Brüder und Schwestern aufzuklären und für
> humanitäre Unterstützung zu werben.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema >>> http://www.hss.de/12310.shtml?=NL25
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Studienförderung - Bewerbungstermine 2009
>
> Bis zum 15. Januar 2009 können sich Universitäts- und Promotionsstudenten bei
> der Hanns-Seidel-Stiftung um ein Stipendium ab dem Sommersemester 2009 bewerben.
> Gute Chancen für eine Aufnahme in die Studienförderung haben Studenten, die
> überdurchschnittliche Studienleistungen vorweisen können und gleichzeitig im
> sozialen, kirchlichen, kulturellen oder politischen Bereich nachweislich
> engagiert sind.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema >>>
> http://www.hss.de/studienfoerderung.shtml?=NL25
>
> -----------------------------------------------------------------------------
>
> Politische Studien Nr. 422 "Was bleibt von 68 - die Folgen der Protestbewegung"
>
> Das Jahr 1968 wurde zum Mythos einer Rebellion, die fast in der gesamten
> entwickelten Welt Politik und Gesellschaft zutiefst erschütterte. Heute scheint
> es unstrittig zu sein, dass diese Protestbewegung auch unser Land fundamental
> verändert hat und die Folgen bis heute nachwirken. Bei der Beurteilung dieser
> Entwicklung dominiert jedoch häufig die verklärende Nacherzählung von
> Protagonisten, problematischer Aspekte kommen nicht selten zu kurz. Wie die
> Auswirkungen der Bewegung zu bewerten sind, dem möchten wir mit der aktuellen
> Ausgabe der Politischen Studien nachgehen.
>
> Lesen Sie mehr zu diesem Thema >>> http://www.hss.de/4701.shtml?=NL25
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Archivfilm des Monats: Wahlspot zur Landtagswahl 1982
>
> Unter dem Slogan "Wir in Bayern" rückt die CSU die Tradition und Kultur Bayerns
> und besonders die Kultur- und Bildungspolitik in den Mittelpunkt: Kultusminister
> Hans Maier verweist auf das bewährte bayerische Schulsystem und die Förderung
> von Wissenschaft und Forschung. Franz Josef Strauß betont, die Bildungspolitik
> des Freistaats schaffe Chancengerechtigkeit und ermögliche es jedem, nach seinen
> Wünschen und Fähigkeiten einen Beruf zu erlernen.
>
> Zu den historischen Wahlspots der CSU >>> http://www.hss.de/2146.shtml?=NL25
>
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Ein Verzeichnis unserer Publikationen finden Sie unter
> http://www.hss.de/publikationen.shtml?=NL25. Weitere Veranstaltungen und
> Seminare der Hanns-Seidel-Stiftung entnehmen Sie bitte unserer tagesaktuellen
> Seminardatenbank unter http://www.hss.de/_statisch/veranstaltungen.asp?=NL25.
> Sie können unseren Newsletter unter http://www.hss.de/downloads/newsletter.pdf
> auch als lesefreundliche PDF-Datei herunterladen.
>
>
>
> -------------------------------------------------------------------------
> Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten?
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Wenn Sie in Zukunft nicht weiter kostenlos und exklusiv über die Arbeit der
> Hanns-Seidel-Stiftung informiert werden möchten, genügt eine E-Mail an
> newsletterabbestellen@hss.de. Sie brauchen keinen "Betreff" oder Text
> dazuzuschreiben. Sie können sich zu einem späteren Zeitpunkt gerne wieder auf
> unserer Homepage http://www.hss.de anmelden.
>
>
>
> -------------------------------------------------------------------------
> Kontakt- und Betreiberdaten des Newsletters:
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
> Referat I/1
> Lazarettstraße 33
> 80636 München
>
> Tel.: 089/1258-253
> Fax: 089/1258-363
> E-Mail: newsletter@hss.de
> URL: http://www.hss.de
>
> Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
> VReg. beim AG München Nr. 7741
>
> Gesetzlicher Vertreter: Vorsitzender Dr. h.c. mult. Hans Zehetmair,
> Staatsminister a.D.
>
> Hauptgeschäftsführer: Dr. Peter Witterauf
>
> Verantwortlich für Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit/Publikationen/Internet:
> Hubertus Klingsbögl; Leiterin der Online-Redaktion: Isabel Küfer
>
> Die Redaktion freut sich über Ihre Meinung zum Newsletter und/oder zu unserem
> Webauftritt und beantwortet unter newsletter@hss.de gerne Ihre Fragen.