----- Original Message -----
From: Redaktion MEDIZIN ASPEKTE
To: kiehl@rki-i.com
Sent: Monday, January 07, 2008 10:25 AM
Subject: MEDIZIN ASPEKTE die erste Ausgabe 2008

Zur MEDIZIN ASPEKTE 
Homepage
Ausgabe 2 / Januar 2008 | 07.01.2008


Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Kiehl,

zum neuen Jahr wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen nicht nur viel Erfolg sondern vor allem Gesundheit und Wohlergehen!

In der aktuellen Ausgabe von MEDIZIN ASPEKTE, www.medizin-aspekte.de, Ihrem Gesundheitsmagazin, erwarten Sie unter anderem die folgenden Themen der Woche.

 
Blutdruckmessung
Wie Sie Ihren Bludruck richtig messen

- Bluthochdruck gehört zu den häufigsten Erkrankungen in den westlichen Industrieländern. Zahlreiche Untersuchungen haben in den letzten Jahren deutlich gezeigt, dass sowohl die Wahrscheinlichkeit an Herz-Kreislauf-Leiden zu erkranken, als auch die Gefahr daran zu versterben umso größer sind, je höher der Blutdruck ist. Der Kampf gegen den Bluthochdruck ist deshalb eine der wichtigsten Forderungen eines modernen Gesundheitsmanagement. mehr mehr
 
 
Krebs: Ernährung schuld an 35 Prozent der Krebsfälle
EPIC-Studie untersucht Zusammenhang zwischen Lebensgewohnheit und Tumorbildung

Bis zu 35 Prozent aller Krebsfälle sind auf falsche Ernährung zurückzuführen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie EPIC (European Prospective Investigation Into Cancer and Nutrition), die von der deutschen Krebsgesellschaft veröffentlicht wurde. EPIC ist die bisher weltweit größte wissenschaftliche Studie über die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krebs. mehr mehr
 
 
Krebsvorsorge: Flavonolreiche Ernährung empfohlen
Besonders Raucher profitieren
Eine große amerikanische Ernährungs- und Krebsstudie mit 183 518 Teilnehmern zeigt, dass eine flavonolreiche Ernährung helfen könnte, das Bauchspeicheldrüsenkrebs-Risiko zu senken. Flavonole sind sekundäre Pflanzenstoffe, die besonders reichlich in Zwiebeln, Äpfeln, Beeren, Grünkohl und Brokkoli enthalten sind. "Studienteilnehmer, die mit ihrer Nahrung am meisten Flavonole aufnahmen, hatten im Vergleich zu Teilnehmern mit dem geringsten Verzehr, ein um 23 Prozent vermindertes Risiko an Bauspeicheldrüsenkrebs zu erkranken", kommentiert Studienleiter Dr. mehr mehr
 
 
Leber
Die Leber - Aufbau, Funktionen und Schutz dieses Organs

Die Leber erledigt Tag für Tag eine Fülle lebenswichtiger Aufgaben. Sie regelt Stoffwechselvorgänge, entgiftet den Körper, ist am Hormonhaushalt und der Immunabwehr beteiligt und stellt zahlreiche Substanzen her. Ohne unser „Zentrallabor“ könnten wir nur wenige Stunden überleben.

Die Leber ist das schwerste Organ des Körpers. Sie wiegt etwa 1,4 bis 1,8 kg und liegt im rechten Oberbauch unter dem Rippenbogen. mehr mehr
 
 
Beispiele für falsche und richtige Ernährung bei der Osteoporose Osteoporose: Knochen brauchen Kalzium und Vitamin D - Knochengesundheit im Focus
Knochen sind Meisterwerke der Natur. Sie haben die Tragkraft von Granit und die Zugfestigkeit von Gusseisen. Bis etwa zum dreißigsten Lebensjahr werden die Knochen unseres Körpers aufgebaut. Dabei arbeiten Knochenabbau- und Knochenaufbau-Prozesse Hand in Hand. Dadurch können sowohl das „Mitwachsen“ des Kochens als auch erforderliche Reparaturen kleiner Knochenschäden abgesichert werden. Mit zunehmendem Alter überwiegt jedoch der Knochenabbau. mehr mehr
 
 
Rauchfrei für mehr Gesundheit
Gesundheitsförderung beginnt rauchfrei. Die Deutsche Krebshilfe e.V. rät: Hören Sie auf zu rauchen! Denn das Rauchen ist verantwortlich für jede dritte Krebserkrankung. Wer gesundheitsbewusst lebt, hat viel davon: Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit steigen und das Krankheitsrisiko sinkt. Innere Ausgeglichenheit ist der Lohn für die Anstrengung, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Die Deutsche Krebshilfe erinnert daher an die wichtigste Regel für einen gesunden Lebensstil: Nichtrauchen. mehr mehr
 


Das Priv. Institut für Medizin und Gesundheitspflege Dr. Wolff hat es sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität der Menschen durch die Verbreitung aktueller und verständlicher medizinisch wissenschaftlicher Informationen zu verbessern. Das Gesundheitsmagazin MEDIZIN ASPEKTE erscheint monatlich und ist kostenlos unter www.Medizin-Aspekte.de zu erreichen.
  1. Sollten Sie keinen weiteren Newsletter zu MEDIZIN ASPEKTE mehr wünschen, melden Sie sich bitte mit der eMail-Adresse, unter der wir Sie erreicht haben, bitte hier wieder ab.
  2. Gefällt Ihnen der Newletter-Service jedoch, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unter Angabe unserer Domain www.medizin-aspekte.de sehr freuen. Bitte nutzen Sie für Neuanmeldungen unsere Anmeldung, die Sie hier starten.
Über eine Weiterempfehlung würden wir uns sehr freuen.
Domain www.medizin-aspekte.de

Die nächste Ausgabe MEDIZIN ASPEKTE erscheint am 01.02.2008.

Alles Gute und viel Gesundheit wünscht Ihnen

Ihr Team



MEDIZIN ASPEKTE
Martina Wolff

MCP Wolff GmbH
Gugelstr. 5
67549 Worms

phone ++ 49 62 41 - 95 54 21
fax     ++  49 62 41 - 95 54 20
Aktion 
Prävention
Tauschen 
Sie sich in unseren Gesundheits-Foren aus
Benchmark 2007 - Gesundheitsregister
Internet TV
Experten und Meinungsbildner berichten über Krankheitsbilder und Forschungsergebnisse. >>mehr

Internet-TV
Gesundheitsnachrichten: "med.news" - Aktuelles zu Gesundheit & Wellness wöchentlich für Sie. >>mehr
Apotheken Shop
30.000 Original Produkte aus Deutschland für Ihre Gesundheit. >>mehr
Gesundheit Spezial
Informieren Sie sich in den umfangreichen Themen Specials über verschiedene Krankheiten. Das Informationsangebot wird ständig aktualisiert. >>mehr
Gesundheits Tipps
10 Fragen und Antworten zu verschiedenen Krankheiten. Jeden Monat aktualisiert.


Presse
Aktuelle & informative Presse-Nachrichten zu den Themen Medizin, Gesundheit und Wellness. >>mehr
MEDIZIN ASPEKTE Spezial
Listung der Specials aus dem Gesundheitspool
>>mehr