----- Original Message -----
From: Patienten Newsletter MEDIZIN ASPEKTE
To: kiehl@rki-i.com
Sent: Thursday, May 01, 2008 10:01 AM
Subject: Newsletter MEDIZIN ASPEKTE 16-2008

Zur MEDIZIN ASPEKTE Homepage
Ausgabe 16 / April 2008 | 30.04.2008

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Kiehl,

in der aktuellen Ausgabe von MEDIZIN ASPEKTE, www.medizin-aspekte.de, Ihrem Gesundheitsmagazin, erwarten Sie unter anderem die folgenden Themen der Woche.

 
Binamed Silbertextilien wirken bei Neurodermitis und Fusspilz Binamed Silbertextilien wirken bei Neurodermitis und auch bei Fusspilz
Binamed® Nachrichten-Telegramm - So bekommen Sie Hauterkrankungen in den Griff

Medizinische Silbertextilien: AOK Bayern gewährt Zuschüsse
Gute Nachricht für gesetzlich Krankenversicherte mit chronischen und extremen Hauterkrankungen: Die AOK Bayern gewährt bei ärztlicher Indikation finanzielle Zuschüsse bei der Verordnung medizinischer Silberwäsche. Dies erklärte die Krankenkasse schriftlich gegenüber der Firma Binamed aus Bayreuth, die mit ihren klinisch getesteten Qualitätsprodukten (Shirts, Leggins, Stulpen, Socken, Handschuhe, Halskrausen) nachhaltige Linderung bei vielen Krankheitssymptomen bewirkt. mehr mehr
 
 
Brustkrebsrisiko und Vitamin D
Ein Zusammenhang zwischen der Vitamin-D-Konzentration und dem Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, wird bereits seit langem vermutet, seine klinische Bedeutung war jedoch bisher nicht sicher belegt. Sascha Abbas und Kollegen aus der Arbeitsgruppe von Dr. Jenny Chang-Claude im Deutschen Krebsforschungszentrum kamen nun gemeinsam mit Forschern aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zu ein- deutigen Resultaten: Während frühere Studien sich überwiegend auf das Vitamin D aus der Nahrung konzentrierten, untersuchten die Forscher den gesamten Vitamin-D-Status. mehr mehr
 
 
Bypass: Besserer durch Gentherapie?
Wie können Bypass-Operationen noch erfolgreicher werden? Fast die Hälfte der verpflanzten Venen, die den Blutfluss im Herz wieder herstellen sollen, ist nach zehn Jahren verschlossen. Eine genthera- peutische Vorbehandlung der Venenstücke könnte diese Gefahr bannen, da sie die Wanderung von Muskelzellen in die Gefäßwand stoppt. Für diese Erkenntnis hat eine Arbeitsgruppe um Privatdozent Dr. Klaus Kallenbach, Oberarzt in der Klinik für Herzchirurgie des Universitäts- klinikums Heidelberg, den mit 5. mehr mehr
 
 
Kinderkrebsproblem um deutsche Atomkraftwerke viel dramatischer als bisher bekannt
Die Ende letzten Jahres veröffentlichte Studie des Deutschen Kinder- krebsregisters in Mainz habe belegt, dass es im Umfeld deutscher Atomkraftwerke eine deutlich erhöhte Zahl von Kinderkrebser- krankungen gebe. Die Studie zeige auch, dass die Zahl der Krebs- erkrankungen mit der Nähe des Wohnortes von Säuglingen und Kindern zum AKW ansteigt. Eine bislang unveröffentlichte Qualitätsprüfung der Mainzer Kinderkrebs-Studie, die im Auftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) von den Professoren Karl-Heinz Jöckel, Eberhard Greiser und Wolfgang Hoffmann durchgeführt wurde, stütze inzwischen dieses Ergebnis. mehr mehr
 
 
Traditionellen Chinesische Medizin (TCM) und ihre ganzheitliche Betrachtungsweise
Spricht man über Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), fällt im gleichen Atemzug das Stichwort ‚Akupunktur’ und nur allzu häufig wird die TCM auf diese Behandlungsmethode reduziert. Dabei ist sie weitaus mehr und ein ganzheitliches Heilkundesystem.

Tatsächlich basiert die Traditionelle Chinesische Medizin auf fünf Säulen der Behandlung. Bei allen fünf therapeutischen Maßnahmen wie Aku- punktur, Arzneimitteltherapie (vor allem Kräuterbehandlung), Ernährung, Tuina-Massage und Qi-Gong besteht das Ziel darin, das energetische Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele zu bewahren beziehungs- weise wiederherzustellen. mehr mehr
 


Das Priv. Institut für Medizin und Gesundheitspflege Dr. Wolff hat es sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität der Menschen durch die Verbreitung aktueller und verständlicher medizinisch wissenschaftlicher Informationen zu verbessern. Das Gesundheitsmagazin MEDIZIN ASPEKTE erscheint monatlich und ist kostenlos unter www.Medizin-Aspekte.de zu erreichen.
  1. Sollten Sie keinen weiteren Newsletter zu MEDIZIN ASPEKTE mehr wünschen, melden Sie sich bitte mit der eMail-Adresse, unter der wir Sie erreicht haben, bitte hier wieder ab.
  2. Gefällt Ihnen der Newletter-Service jedoch, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unter Angabe unserer Domain www.medizin-aspekte.de sehr freuen. Bitte nutzen Sie für Neuanmeldungen unsere Anmeldung, die Sie hier starten.
Über eine Weiterempfehlung würden wir uns sehr freuen.
Domain www.medizin-aspekte.de

Die nächste Ausgabe MEDIZIN ASPEKTE erscheint am 01.05.2008.

Alles Gute und viel Gesundheit wünscht Ihnen

Ihr Team



MEDIZIN ASPEKTE
Martina Wolff

MCP Wolff GmbH
Gugelstr. 5
67549 Worms

phone ++ 49 62 41 - 95 54 21
fax     ++  49 62 41 - 95 54 20
Kräuterhaus - für Ihre Gesundheit - Naturheilmittel

Binamed - Silbertextilien für die Gesundheit Ihrer Haut

easyApotheke - eine Apotheke für den kleinen Geldbeutel

easyApotheke - Eine Apotheke für den kleinen Geldbeutel. Geben Sie Ihr Rezept bei der Post ab. Der kostenlose Medikamenten Lieferservice wird auch Sie überzeugen.